Sie haben Zahnarztangst?
Aktuelles
  • Karies

    Karies gilt als Bedrohung der Mundhygiene und als Feind des schmerzlosen Zubeißens. Bestimmt kennen... 
  • Loch im Zahn

    Ist die Rede vom Loch im Zahn, wird zumeist Karies gemeint. Die Karies verursachenden Bakterien... 
  • Zahnfleisch

    Der mit dem lateinisch als Gingiva bezeichneten Begriff beschreibt das Zahnfleisch, das als Teil der... 
Kontakt aufnehmen
W3C

Keramikfüllung

Eine Keramikfüllung gilt als sehr hochwertig und langlebig

GoldinlaysNeben der klassischen, aber auch gesundheitsschädigenden Füllung aus Amalgam bietet die moderne Zahnheilkunde ihren Patienten heutzutage eine Reihe weiterer Möglichkeiten für Füllungen. So genannte Composite Füllungen bestehen aus einem Gemisch aus Kunststoff und Keramikpartikeln, die es dem Patienten ermöglichen, die Füllung aussehen zu lassen wie die eigenen Zähne. Noch hochwertiger sind Füllungen, die komplett aus Keramik bestehen, da diese extrem belastbar sind. Zudem können Patienten zwischen Gold- und Porzellaninlays wählen und auch solche mit Glaspartikeln sind erhältlich. Abhängig vom persönlichen Geschmack, den jeweiligen Kosten sowie der Position im Mundraum kann der Patient aus diesen Füllungen diejenige auswählen, die seinem ästhetischen Empfinden am ehesten gerecht wird. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zu der richtigen Füllung beratend zur Seite, um individuell die passendste Lösung für Sie zu finden.

Vorteile von Keramikfüllungen

Schöne gesunde Zähne

Die häufig auch als Inlay bezeichneten Füllungen aus Keramik bieten eine Vielzahl an Vorteilen. Jede Keramikfüllung fertigen wir in unserer Praxis individuell auf den Patienten abgestimmt , sodass auch die Zahnfarbe später nahezu identisch mit der eigenen Zahnfarbe ist. Dadurch fallen Keramikinlays kaum als Füllungen auf, da sie sich einheitlich in die vorhandene Zahnoptik einfügen, es enstehen keine unschönen Ränder. Zudem sind Keramikfüllungen äußerst langlebig. Weiterhin interessant sind Keramikfüllungen auch für Allergiker, da dieses Material metallfrei und somit sehr gut verträglich ist. Das extrem belastbare Material hält den enormen Druckbelastungen beim Kauen gut stand und kann somit auch im Seitenzahnbereich eingesetzt werden, dessen Zahnwände unter Umständen zu dünn und anfällig für Frakturen wären, sofern man sie mit Kunststoff füllen würde. Das ästhetische Aussehen rundet die Liste der Vorteile klangvoll ab.

Einmal angefertigt passt sich die Keramikfüllung exakt in die Stelle im Zahn ein und wird dort fest verklebt. So entsteht ein sehr robuster Verbund, der äußerst haltbar ist und somit eine langlebige, gute Alternative im Bereich der Füllungen darstellt.


Maximaler Aufwand für minimale Sichtbarkeit

Keramikfüllung an die Zahnfarbe anpassen

Die Herstellung von Keramikfüllungen ist eigentlich ein aufwändiger Prozess, der für gewöhnlich eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. Bei uns ist dem nicht so: Nachdem wir ein Abdruck vom Ober- bzw. Unterkiefer gemacht haben, fertigen wir die Füllung zeitgleich in unserer Praxis an. Zuvor ermitteln wir exakte Zahnfarbe des Patienten mit Hilfe von Farbringen und –skalen, die in verschiedene, gängige Farbmuster eingeteilt sind. So kann diejenige Zahnfarbe herausgesucht werden, die der eigenen am nähesten kommt. Da wir die Füllung noch in derselben Sitzung einsetzen, braucht der Patient kein Provisorium oder ähnliches.

Auf einen Blick:

  • Keramikfüllungen gelten als sehr hochwertig und langlebig
  • Die Füllungen lassen sich exakt auf die Farbe der Zähne anpassen und fallen nicht auf
  • Unser Vorteil: Wir fertigen Keramikfüllungen direkt in unserer Praxis, sodass wir diese in derselben Behandlung einsetzen können
Letzte Aktualisierung dieser Seite von Google+: 13.05.2014