Sie haben Zahnarztangst?
Aktuelles
  • Karies

    Karies gilt als Bedrohung der Mundhygiene und als Feind des schmerzlosen Zubeißens. Bestimmt kennen... 
  • Loch im Zahn

    Ist die Rede vom Loch im Zahn, wird zumeist Karies gemeint. Die Karies verursachenden Bakterien... 
  • Zahnfleisch

    Der mit dem lateinisch als Gingiva bezeichneten Begriff beschreibt das Zahnfleisch, das als Teil der... 
Kontakt aufnehmen
W3C

Zahnerhalt

Zahnerhalt durch neue Technologien fördern

Retten statt ZiehenDie Zähne eines Menschen werden zwar häufig thematisiert, doch nur selten kommt ihre tatsächliche Bedeutung zum Vorschein. Dabei sind sie Bestandteile des Körpers, deren Anlage zwar bereits in den Genen vorgegeben ist, aber dennoch selten bis zum Ableben im Körper verbleiben. Gründe für den Verlust von Zähnen gibt es viele. Teils scheint es, als provoziere der Fortschritt im Bereich des Zahnersatzes die Bevorzugung dessen, anstelle zu versuchen, die eigenen Zähne so lange wie nur möglich zu erhalten. Als erfahrene Zahnmediziner sind wir genau der gegenteiligen Auffassung. Wir möchten, dass Sie als unser Patient bis ins hohe Alter Ihre eigenen Zähne erhalten und auch in Zukunft kraftvoll und ungefährdet zubeißen können. Aus diesem Grund befassen wir uns regelmäßig mit den neuesten Ergebnissen der modernen Zahnforschung und statten unsere Praxis stets mit modernen, den Zahnerhalt fördernden Geräten aus. Beispielsweise können wir Ihnen als eine der wenigen Berliner Zahnarztpraxen ein neues Operationsmikroskop sowie moderner Geräte vorweisen. Zusätzlich bilden wir uns regelmäßig fort und nutzen die Möglichkeit, über Zusatzausbildungen und Fortbildungen die neuen Erkenntnisse in der Zahnmedizin theoretisch und praktisch in unser Wissen, in unsere tägliche Arbeit einzubauen. Durch diese Vorgehensweise konnten wir in den vergangenen Jahren jeden Zahn erhalten, bei dem wir eine vollständige Wurzelbehandlung vornahmen.

Den Zahnerhalt Implantaten vorziehen

Wurzelbehandlung statt ExtraktionKein Implantat kann die eigenen Zähne vollständig ersetzen. Uns liegt der Erhalt Ihrer Zähne am Herzen, daher konzentrieren wir unsere Therapien stets darauf, Ihre Zahngesundheit zu fördern und mittels neuer Behandlungsmethoden einst als hoffnungslos geltende Zähne bis ins hohe Alter zu erhalten. Der einfachste Schritt, einen geschädigten Zahn zu schützen, ist Kariesbefall bereits im Keim zu ersticken. Durch die Ausbreitung von Karies nimmt die Zahnwurzel Schaden, wodurch sich Wurzelentzündungen bilden können. Aber auch Zahnfleischentzündungen können zum Verlust von Zähnen führen, sofern sie nicht ausgiebig therapiert und nachfolgend regelmäßig kontrolliert werden. Ein weiterer Bereich des Zahnerhalts, der eng mit Karies und Zahnfleischentzündungen in Verbindung steht, ist die Wurzelbehandlung. Die Wurzel ist der Teil des Zahns, der den Zahn fest im Kiefer verankert. Durch die Wurzel zieht sich der Zahnnerv, der für die Schmerzbelastung einer entzündeten und geschädigten Wurzel verantwortlich ist. Nimmt die Zahnwurzel Schaden, verliert der Zahn seinen Halt im Kiefer und die Entzündung breitet sich unbehandelt weiter aus.

  • Um den Zahnerhalt selbst bei stark angegriffenen Zähnen zu fördern, setzen wir bei der Behandlung auf die neuesten Methoden der Zahnmedizin und bilden uns fortlaufend weiter.


Im Vorfeld der Behandlung überprüfen wir, ob der Zahn bereits abgestorben ist oder ob der Zahnnerv noch intakt ist. In vielen Fällen ist es zwar möglich, einen entzündeten Zahnnerv ruhigzustellen und die Entzündung einzudämmen, es ist sinnvoller, den Nerv nachfolgend zu entfernen und den entstandenen Raum aufzufüllen. Durch diese Vorgehensweise erhalten wir den Zahn dauerhaft, sodass er bis ins hohe Lebensalter ein fester Anker des Gebisses bleibt.

Ihre Möglichkeiten

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch und nach einer ausführlichen Untersuchung Ihrer Zahnsubstanz über mögliche Behandlungswege. Wir möchten, dass Sie Ihre bleibenden Zähne behalten und nehmen jede Hürde in Kauf, um Ihnen die bestmögliche Versorgung zum Zahnerhalt zu bieten. Sprechen Sie uns an.

Wurzelbehandlung und ZahnerhaltAuf einen Blick:

  • Der Zahnerhalt ist unser oberstes Ziel bei der zahnmedizinischen Versorgung
  • Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind der einfachste und effizienteste Schritt, die Zähne bis ins hohe Alter erhalten zu können
  • Zahnfleischentzündungen, Wurzelentzündungen und Parodontitis können unbehandelt zum Verlust der eigenen Zähne führen
Letzte Aktualisierung dieser Seite von Google+: 04.06.2014