Sie haben Zahnarztangst?
Aktuelles
  • Karies

    Karies gilt als Bedrohung der Mundhygiene und als Feind des schmerzlosen Zubeißens. Bestimmt kennen... 
  • Loch im Zahn

    Ist die Rede vom Loch im Zahn, wird zumeist Karies gemeint. Die Karies verursachenden Bakterien... 
  • Zahnfleisch

    Der mit dem lateinisch als Gingiva bezeichneten Begriff beschreibt das Zahnfleisch, das als Teil der... 
Kontakt aufnehmen
W3C

Richtige Zahnreinigung

Zahnreinigung - Richtige Zahnpflege als beste Basis für gesunde Zähne

Untersuchung während einer ZahnreinigungZur täglichen Mundhygiene gehören das gründliche Putzen der Zähne sowie die regelmäßige Reinigung der Zahnzwischenräume und der Zunge. Auf diese Weise wird eine gute Basis geschaffen, um den gesamten Mundraum wirksam vor Bakterien und Keimen zu schützen, damit diese nicht über das Zahnfleisch in den Zahnhalteapparat vordringen. Dort einmal angekommen verursachen sie Schäden am Zahnmark, Zahnhälsen oder dem Knochen und führen mitunter zu schmerzhaften Entzündungen. Eine regelmäßige und gründliche Mundhygiene trägt einen großen Teil dazu bei, dass Entzündungen vermieden werden können und die Zähne dauerhaft gesund bleiben. Ergänzend dazu bieten die halbjährlichen Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt die nötige, professionelle Überprüfung des Gesundheitszustandes von Zähnen und Zahnfleisch und die Möglichkeit der sofortigen Behandlung, sofern Bedarf besteht.

Zusätzlicher Schutz durch professionelle Zahnreinigung

Zahnreinigung an den BracketsZu der täglichen Zahnpflege zu Hause gibt es die Möglichkeit, die Zähne professionell vom Zahnarzt reinigen zu lassen. Die als PZR oftmals abgekürzte professionelle Zahnreinigung gilt als gezielte Vorsorge, um Zähne auch bis ins hohe Alter bestmöglich zu schützen und zu erhalten. Bei dieser intensiven Reinigung steht die Entfernung der Zahnbeläge im Vordergrund, die andernfalls zu Karies, Parodontitis oder Zahnfleischentzündungen führen können.

  • Gleichzeitig verringert die Reduktion der Bakterien im Mundraum mittels einer professionellen Zahnreinigung die Gefahr für allgemeinmedizinische Erkrankungen und unterstützt so das Immunsystem des Körpers.

Was wird bei einer professionellen Zahnreinigung gemacht?

Zunächst untersucht der Zahnarzt gründlich den Mundraum und stellt den aktuellen Status der Zähne fest. Neben Zahnfehlstellungen legt er dabei besonderes Augenmerk auf beginnende oder fortgeschrittene Zahnfleischtaschen und den Umfang der auf den Zähnen befindlichen Beläge. Mit Hilfe von verschiedenen Instrumenten und Geräten werden anschließend alle weichen und harten Beläge der Zahn- sowie der Zahnwurzeloberflächen entfernt und gleichzeitig die Zahnzwischenräume gründlich gereinigt. Ränder und Ablagerungen auf Kronen oder Füllungen werden ebenfalls abgetragen, ehe die Zähne mit einer fluoridhaltigen Paste poliert werden. So kann der Zahnarzt auch die letzten rauen Stellen entfernen und den Zähnen zu einer glatten und glänzenden Oberfläche verhelfen. Zum Schluss der professionellen Zahnreinigung wird ein ebenfalls fluoridhaltiges Gel auf die Zähne aufgetragen, um sie langfristig zu schützen. Neben der eigentlichen Behandlung umfasst eine professionelle Zahnreinigung zudem eine intensive Beratung zur Optimierung der häuslichen Mundpflege. Dabei ist der richtige Einsatz der verwendeten Zahnbürste ebenso wichtig wie die richtige Anwendung von Zahnseide oder Zungenbürsten.

Wie oft sollte man eine professionelle Zahnreinigung in Anspruch nehmen?

Wie oft zur Zahnreinigung?Je nach Anfälligkeit für Karies, Parodontitis oder Zahnfleischtaschenbildung sollte eine professionelle Zahnreinigung im Optimalfall zwei Mal im Jahr im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung stattfinden. Auf diese Weise sind Zähne und Zahnfleisch optimal geschützt, sodass schmerzhafte Entzündungen gar nicht erst entstehen können. Die Kosten für die etwa einstündige Reinigung werden von den gesetzlichen Krankenkassen bisher leider maximal bezuschusst. Dennoch ist die dauerhafte Wirksamkeit einer professionellen Zahnreinigung bereits mehrfach erwiesen worden. Die jeweilige Notwendigkeit sollten Patienten zusammen mit ihrem Zahnarzt besprechen, um die optimale Vorsorge sowie den bestmöglichen Rundumschutz für Zähne und Zahnfleisch zu garantieren.

Auf einen Blick:

  • Die richtige Zahnpflege und Mundhygiene ist das A und O für eine dauerhafte Zahngesundheit
  • Eine professionelle Zahnreinigung im Rahmen der Vorsorge ist für einen gesunden Zahnhalteapparat ebenso unerlässlich
  • Durch die Entfernung sämtlicher Bakterien und Keime sinkt das Risiko an einer Karies- oder Parodontoserkrankung erheblich
  • Im Rahmen einer Zahnreinigung werden alle Beläge auf den Zähnen und in den Zwischenräumen entfernt
  • Auf die gereinigten Zähnen wird abschließend eine spezielles Gel aufgetragen, um die Zähne länger zu schützen
Letzte Aktualisierung dieser Seite von Google+: 08.05.2014