Sie haben Zahnarztangst?
Aktuelles
  • Zirkonoxid

    Was ist Zirkonoxid?Zirkonoxid (auch Zirkoniumoxid genannt) ist ein keramischer (also... 
  • Zahnzement

    Was ist Zahnzement?Zahnzement ist ein widerstandsfähiger Bestandteil des Zahns und bildet einen... 
  • Zahnwurzelentzündung

    Als Zahnwurzelentzündung bezeichnet man eine Entzündung der Zahnwurzelspitze. Über einen... 
Kontakt aufnehmen
  • Email
  • Rückrufservice
  • Terminvergabe
  • Notzahnarzt
  • Anfahrt
  • Zahnärztin Wojcik
    bei Dr. Frank Seidel
    Förster-Funke-Allee 104
    14532 Kleinmachnow Berlin

    Tel.: 033203 85200
    Email:
    info@zahnaerztin-wojcik.de
    Montag-Freitag
    09.00 - 18.00 Uhr
    Samstag
    09.00 - 13.00 Uhr
W3C

Zahnspange

Eine Zahnspange korrigiert auch in hohem Alter Zahnfehlstellungen 

Nicht nur für Kinder: Die Zahnspange

Zahnspange korrigiert bei Teenager ZahnfehlstellungenBei Fehlstellungen der Zähne oder des Kiefers ist eine Zahnspange die ideale Möglichkeit, dem entgegenzuwirken. Durch die Spange entstehen keine Schmerzen und sie kann irgendwann den Mund wieder verlassen. Für viele Kinder und Jugendliche ist es ganz normal, Spangen zu tragen. Dabei gibt es feste Spangen, die an den Zähnen so festgemacht sind, dass sie nur vom Zahnarzt wieder entfernt werden können, und lockere Spangen, die nur stundenweise getragen werden. Kinder und Jugendliche sind im ersten Moment vielleicht ein bisschen frustriert, wenn sie eine Spange brauchen, doch dann freuen sie sich meist recht schnell auf das Ergebnis und verstehen, dass die Zahnspange sie im Alltag gar nicht stört, sondern etwas Gutes ist – das zudem viele andere Gleichaltrige auch tragen.

Aber was ist, wenn Erwachsene eine Zahnspange benötigen? Viele Menschen wissen gar nicht, dass es auch als Erwachsener noch möglich ist, eine eventuelle Fehlstellung der Zähne korrigieren zu lassen. Doch es lassen sich hierbei sehr wohl ausgesprochen gute Ergebnisse erzielen – so gute, dass es in vielen Ländern sogar üblich ist, eine Zahnfehlstellung erst als Erwachsener korrigieren zu lassen. So lange muss in Deutschland zwar nicht gewartet werden, wer jedoch als Erwachsener eine Zahnspange braucht, muss keine Angst haben, dass es jetzt zu spät sein könnte. Zahnärztin Anna Wojcik berät Sie gerne zum Thema Zahnspangen – egal in welchem Alter.


Brauchen Sie eine Zahnspange? Kein Grund zu zögern!

Heutzutage ist es überhaupt kein Problem mehr, als Erwachsener eine Zahnspange zu tragen. Diese ist oder wird manchmal einfach nötig, und viele Erwachsene scheuen sich erst einmal davor, „in ihrem Alter“ noch eine Zahnspange zu tragen. Wünschen auch Sie sich schöne Zähne, fürchten aber, eine Zahnspange tragen zu müssen? Diese Sorge ist völlig unbegründet. Kontaktieren Sie doch einmal Zahnärztin Anna Wojcik – Sie wird Ihnen alle Vorteile einer Zahnspange, auch im Erwachsenenalter, darlegen und Ihre Zweifel aus der Welt schaffen. Denn es gibt auch sogenannte unsichtbare Spangen, die nicht weiter auffallen, aber einen genau so hohen Nutzen bringen wie herkömmliche Spangen. Natürlich stellt sich oft auch die Kostenfrage für Erwachsenen, die eine Spange brauchen. Fürchten Sie, sich eine Korrektur der Zahnstellung nicht leisten zu können? Es gibt viele Möglichkeiten, die Stellung der Zähne zu korrigieren – auch kostengünstige Lösungen finden sich, die Ihnen rasch die Angst nehmen, sich finanziell zu übernehmen.

Letzte Aktualisierung dieser Seite von Google+: 13.07.2016